Bremen Schlachtezauber

Schlachtezauber in Bremen

Schlachtezauber in Bremen – Eine Reise ins Mittelalter

Die Hansestadt Bremen ist in der Adventszeit eine wahre Augenweide. Nicht umsonst kommen jährlich über 1,5 Millionen Besucher allein in diesen Wochen nach Bremen, um den Charme der  Weihnachtszeit im Norden von Deutschland zu erleben.

Bremen Schlachtezauber
Copyright: wiw – Fotolia

Einer der Bremer Höhepunkte in diesen Wochen vor dem Weihnachtsfest ist der Schlachte-Zauber an der Weserpromenade. Man könnte ihn als einen historischen, winterlichen und maritimen Weihnachtsmarkt in traumhafter Umgebung bezeichnen.

Das Weserufer empfängt die zahlreichen Gäste mit einem festlichen Flair,. Die Schiffe am Kai der Weser glänzen im blauen Licht der Beleuchtung. Die Luft ist angereichert mit dem Duft nach gebrannten Mandeln, geräuchertem Fisch und frisch gebackenem Brot. Genau dies alles macht den berühmten Bremer Schlachte-Zauber aus

Hinter den mächtigen Holzpalisaden beginnt eine Zeitreise zurück ins Mittelalter.  Figuren und Requisiten aus der Seefahrerzeit und die spektakulären Standaufbauten wie das Schlachte-Schiff als Wurstbraterei lassen die Illusion perfekt erscheinen. Man ist in einem Freibeuterdorf der alten Zeit angekommen.

Die Planken der historischen Schiffe knarren mal laut und mal leise am Ufer knarren. Man ist eingefangen und möchte in dieser Zeit verweilen. Daher heißt es wohl auch Schlachte-Zauber.

Irgendwann muss man sich dann doch trennen vom Zauber dieser Stunden und vielleicht wieder in die Altstadt laufen. Der Bremer Weihnachtsmarkt am Marktplatz ist über die Böttcherstraße von der Weserpromenade Schlachte schnell zu erreichen.

Anzeige

Öffnungszeiten Schlachte-Zauber

26. November – 23. Dezember 2018
Montag -Donnerstag 10-20.30 Uhr
Freitag – Samstag 10-21 Uhr
Sonntag 11 – 20.30 Uhr

Veranstaltungsort

Bremen
Weserpromenade

Weitere Informationen: www.schlachte-zauber.de

Werbung