Archiv der Kategorie: Mittelalterfeste

Burg der Märchen

Burg der Märchen

Ein märchenhaftes Wochenende auf Burg Kriebstein

Burg der Märchen
©tigatelu – stock.adobe.com

Sie haben Millionen von Kindern und Erwachsene mit ihren über 200 Märchen verzaubert: Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Diese Märchen haben die meisten von uns durch die Kindheit begleitet und wir kennen sie auch heute noch fast auswendig.

Weiterlesen

Burg Satzvey

Ostermarkt auf Burg Satzvey

Der traditionelle Ostermarkt für die ganze Familie

Der Ostermarkt auf Burg Satzvey ist ein bunter Frühlingsmarkt mit allerlei Unterhaltung rund um österliches Brauchtum. An den Osterfeiertagen wird auf der Burg das neue Veranstaltungsjahr mit österlichen Brauchtum eingeläutet und der Frühling begrüßt.

Es ist ein Event für die Ganze Familie. Markt- und Handwerksstände bieten ihre Waren feil. Musik, Bastelaktionen und Bemalen von Eiern macht in der historischen Umgebung der romantischen Wasserburg noch mehr Spaß als daheim.

Ostern ist besonders für die Kinder ein schönesFest

An beiden Markttagen wird von 13 bis 17 Uhr der Osterhase mit den Kindern auf Eiersuche hoppeln. Viele weitere kleine und große Hasen halten Osterüberraschungen bereit. Es wird gebastelt, und im Burghof können die Kinder mit dem großen historischen Karussell fahren.

Musik, Gaukler und Osterfreude

Wahre Frühlingsstimmung lässt die mitreißende Gauklerkapelle „Trio Grande“ aufkommen – mit phantasievollen Kostümen und witzigen Varieténummern erfreuen die drei Künstler auf Stelzen Groß und Klein.

Die „Grupo Guaytacama“ unterhält mit ecuadorianischer Musik, während Riesenseifenblasen die Gäste staunen lassen.



Termine und Öffnungszeiten Mittelalterlicher Ostermarkt Burg Satzvey

Sonntag, 01. April 2018: 12:00 Uhr – 19:00 Uhr

Montag, 02. April 2018: 12:00 Uhr – 19:00 Uhr

Eintrittspreise Mittelalterfest Mittelalterlicher Ostermarkt Burg Satzvey

Erwachsene: 8,00 €
Jugendliche, Schüler, Studenten, Gruppen (ab 20 Personen): 6,00 €
Kinder ( 4 – 12 Jahre ) 4,00 €

Familienkarte (zwei Kinder + zwei Erwachsene) : 21,00 €

Veranstaltungsort Mittelalterlicher Ostermarkt Burg Satzvey

Burg Satzvey
An der Burg 3
53894 Mechernich-Satzvey

Telefon: 0049 (0) 2256 95 83 0
Telefax: 0049 (0) 2256 95 98 663

E-Mail: info@burgsatzvey.de

Weitere Informationen zum Ostermarkt auf Burg Satzvey: www.burgsatzvey.de/veranstaltung/ostermarkt-2018/



Burg Satzvey
(c) hans – stock.adobe.com
Mittelalterspektakel auf Schloss Wildeck

16. Mittelalterspektakel Zschopau auf Schloss Wildeck

Schloss Wildeck
© Edler von Rabenstein

Ein paar Stunden Mittelalter auf Schloss Wildeck

Mittelalterlichen Feste  und Märkte  werden immer beliebter. Sie sind Events für die ganze Familie und man lernt dabei oft auch schöne mittelalterliche Städte und Burgen kennen.

Eine solche Veranstaltung gibt es jetzt am Wochenende vom 24. – 25. März 2018 in Zschopau in Sachsen. Das beeindruckende und weithin sichtbare Schloss Wildeck in Zschopau lädt zum 16. Mittelalterspektakel ein.

Besucher aus Deutschland und der ganzen Welt können einen historischen Mittelaltermarkt mit buntem Treiben erleben. Tauchen Sie ein und genießen sie ein mittelalterliches Spektakel fürs Auge, Ohr und natürlich auch für den Leib.

Handwerkskunst vergangener Epochen

Man kann Handwerkern in historischer Kleidung bei ihrer traditionellen Arbeit über die Schulter schauen. Unter den Handwerker- und Händlerständen sind viele fast vergessene Berufe zu finden. Erleben sie mit ihrer Familie die handwerklichen Künste von einem Steinmetz, einem Keramiker, einem Lederer und anderen Berufsgruppen des Mittelalters.

Sie alle zeigen ihre Fertigkeiten und bieten ihre selbst gefertigten Waren zum Kauf an. Wenn sie Freude an Papierarbeiten oder anderen Kunstfertigkeiten haben, die mit Papier zu tun haben, dann schauen sie bei Peter Bobe vorbei und bewundern sie die Herstellung des wichtigen Materials.

Peter Bobe präsentiert die Kunst des Papierschöpfens und wenn sie möchten, dann können sie sogar ihr eigenes Büttenpapier herstellen.

Musikanten, Gaukler und die Schwarzen Ritter

Die Musik des Mittelalters hunterstreicht das Flair dieses Events auf Schloss Wildeck.

Die Musikanten von „Varius Coloribus“ und „Donner und Doria“ spielen in historischer Gewandung auf alten Instrumenten wie den Schalmeien, Dudelsäcken und Trommeln.

Eine atemberaubende Feuer- und Fakirshow mit Nagelbrett und scharfen Waffen, Akrobatik und den Tanz auf Scherben sowie den Tanz mit lebend Getier zeigt „Braxas A“.

Im Ritterlager kann man die „Schwarzen Ritter“ bei ihren Kämpfen beobachten. Kampfesmutig bis zur letzten Minute verteidigen die Ritter und Knappen wie ihre originalen Vorbilder mit scharfem Schwert ihre Auffassung von Ruhm und Ehre.

Der Wettstreit der Gaukler

Am Samstagabend um 18 Uhr sind alle Besucher des Mittelalterspektakels auf Schloss Wildeck aufgerufen, den Gauklerkönig zu wählen. Lassen sie sich faszinieren von Possenreißer aus aller Herren Länder und jonglierende Narren, die ihren Ulk  treiben und s des Volkes Lachmuskeln strapazieren.

Wählen sie ihre Kandidaten für den Thron des besten Gauklers und genießen sie einen Abend mit Spaß und Ulk.




Termine und Öffnungszeiten 16. Mittelalterspektakel im Schloss Wildeck

Samstag 24.03.2018: 11 Uhr bis 21 Uhr

Sonntag 25.03.2018: 11 Uhr bis 19 Uhr

EINTRITT 16. Mittelalterspektakel

Erwachsene 7 €, ermäßigt 5 €, Familienkarte 18 €, Gewandete 4 € (Im Eintrittspreis inclusive ist der Eintritt der Museen im Schloss)

Veranstaltungsort 16. Mittelalterspektakel im Schloss Wildeck

Schloss Wildeck 1
09405 Zschopau

Telefon: +49 (0)3725 287170

Fax: +49 (0)3725 287180